Alexa Geisthövel

alexandra.geisthoevel@charite.de
t: +49 30 450 529 243

Alexa Geisthövel hat zu unterschiedlichen Themen der Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts gearbeitet, etwa zu vormärzlichem Nationalismus, zu monarchischer Repräsentation im späten 19. Jahrhundert, zur Rassenpsychologie in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und zur Popkultur der 1970er und 1980er Jahre.

Sie war Mitarbeiterin im Bielefelder SFB „Das Politische als Kommunikationsraum in der Geschichte“ und im DFG-Schwerpunktprogramm „Wissenschaft, Politik und Gesellschaft. Deutschland im internationalen Zusammenhang im späten 19. und im 20. Jahrhundert“ an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Seit 2012 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am ERC-Forschungsprojekt mit dem Themenschwerpunkt “Subjekte auf Papier“.